Intelligente Leuchtmittel

Für die Atmosphäre in den Wohnräumen sind nicht zuletzt die eingesetzten Leuchtmittel verantwortlich. Eine gelungene Beleuchtung nimmt Licht an der Stelle zurück, wo dieses als störend empfunden wird und reichert es dort an, wo es gebraucht wird. Zwei völlig unterschiedliche Gestaltungsbereiche sind zum Beispiel die Arbeitsflächen in der Küche und die Entspannungsecke im Wohnzimmer. Während der eine Bereich helles und fokussiertes Licht verlangt, braucht der andere eine weiche und indirekte Beleuchtung. Bei homeware gibt es für alle verschiedenen Bedürfnisse das richtige Beleuchtungskonzept und eine vielfältige Auswahl an praktikablen und funktionalen Produkten.

Flexibel und effizient

Wahre Effizienz-Wunder sind LED-Lampen, die 25-mal länger haltbar sind und 90 Prozent weniger Strom verbrauchen als herkömmliche Lampen. LED-Leuchtfäden, so genannte Filament-Leuchten, vermitteln ein stimmungsvolles Licht und versprühen dabei einen Hauch Vintage. Ihren Reiz haben diese Glühlampen-Ersatzprodukte aber nicht nur wegen ihres Designs, sondern auch wegen ihrer Preiswertigkeit und Funktionalität für ältere Lampen.

Funktionell und vielfältig

Im homeware-Sortiment gibt es ebenfalls viele Sonder-Leuchtmittel, die für jenes praktische Licht zuständig sind, das nur dann bewusst wird, wenn es ausfällt. Darüber hinaus sind im Angebot auch speziell dimmbare Leuchtmittel sowie Leuchten mit unterschiedlichen Lichtfarben und Farbtemperaturen von kaltem bis warmem Licht. Ein kluges Leuchtkonzept für das eigene Zuhause gelingt unkompliziert, wenn die gewünschte Stimmung oder Atmosphäre ganz einfach angepasst werden kann. So stört kein heller Lichtstrahl das romantische Zweier-Dinner und für die abendliche Lesestunde gibt es eine extra Portion Helligkeit.

Blaues oder gelbes Licht

Wie sooft kommt es auf ein paar Basisfakten an: Ein wichtiger Wert beim Leuchten-Kauf ist das Wissen um die Farbtemperatur, mit der sich die Beleuchtung den Anforderungen im Haushalt anpassen kann. Jedes Licht besitzt eine unterschiedliche Farbgebung: Während warmes Licht eine beruhigende Wirkung hat, macht kaltes Licht wach. Blaues und kaltes Licht hat 7.000 Kelvin, klassisches Tageslicht 5.000 Kelvin und gelbliches Kerzenlicht 1.500 Kelvin.

Verfeinern Sie Ihre Auswahl: