Clevere Leuchten

Leuchten tragen eine große Verantwortung für die Atmosphäre in den einzelnen Wohnräumen. Eine richtige Beleuchtung gibt dort mehr Licht, wo es gebraucht wird, und nimmt es an anderer Stelle zurück, wo es als störend empfunden wird. Zwei gegensätzliche Gestaltungsbereiche sind zum Beispiel die Arbeitsbereiche in der Küche und der Entspannungsbereich im Wohnzimmer. Während in dem einen Zimmer helles und fokussiertes Licht benötigt wird, verlangt das andere nach weicher und indirekter Beleuchtung. homeware unterstützt die Funktionalität von klugen Beleuchtungskonzepten mit einer großen Auswahl an praktikablen Produkten.

Effizient und funktionell

Für ihre Effizienz bekannt sind LED-Lampen, die 90 Prozent weniger Strom verbrauchen und eine 25-fache Haltbarkeit im Vergleich zu herkömmlichen Leuchten auszeichnet. Für stimmungsvolles Licht und einen Hauch Vintage sorgen LED-Leuchtfäden, die so genannten Filament-Leuchten. Der Reiz dieser Glühlampen-Ersatzprodukte liegt jedoch nicht nur im Design, sondern auch in dem günstigen Preis und ihrer Funktionalität für ältere Lampen.

Flexibel und vielfältig

homeware hat viele Sonder-Leuchtmittel im Sortiment - für jenes praktische Licht, das nur dann bewusst wird, wenn es fehlt. Auch speziell dimmbare Leuchtmittel, Leuchten mit unterschiedlichen Lichtfarben und Farbtemperaturen von warmem bis kaltem Licht sind Teil des homeware-Angebots. Die Ausleuchtung der eigenen vier Wände kann dadurch unkompliziert auf die gewünschte Atmosphäre oder Stimmung angepasst werden. Damit der helle Lichtstrahl nicht die Romantik beim abendlichen Dinner zerstört oder die Augen schon nach einer halben Stunde im Lesesessel zu schmerzen beginnen.

Wärmend und erfrischend

Das Wissen um ein paar Basisfakten unterstützt jeden Leuchten-Kauf: Mit der Farbtemperatur lässt sich das Licht den diversen Anforderungen eines Haushalts praktisch unterordnen. Möglich macht das die unterschiedliche Farbgebung, die jedes Licht besitzt: Warmes Licht hat eine beruhigende Wirkung, während kaltes Licht wach macht. Das warme und gelbliche Kerzenlicht hat 1.500 Kelvin, beim klassischen Tageslicht sind es 5.000 Kelvin und Licht mit 7.000 Kelvin ist blau und kalt.